Cover von Sprache und Sein wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Sprache und Sein

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gümüsay, Kübra
Jahr: 2020
Mediengruppe: eMedium Onleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

SignaturStandorteStatusVorbestellungenFrist
Signatur: Standorte: Status: Abgeschlossen Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Kübra Gümüsay beschreibt wie Sprache unser Denken prägt und unsere Politik bestimmt. "Ein beeindruckendes Buch, poetisch und politisch zugleich." Margarete Stokowski Dieses Buch folgt einer Sehnsucht: nach einer Sprache, die Menschen nicht auf Kategorien reduziert. Nach einem Sprechen, das sie in ihrem Facettenreichtum existieren lässt. Nach wirklich gemeinschaftlichem Denken in einer sich polarisierenden Welt. Kübra Gümüsay setzt sich seit langem für Gleichberechtigung und Diskurse auf Augenhöhe ein. In ihrem ersten Buch geht sie der Frage nach, wie Sprache unser Denken prägt und unsere Politik bestimmt. Sie zeigt, wie Menschen als Individuen unsichtbar werden, wenn sie immer als Teil einer Gruppe gesehen werden - und sich nur als solche äußern dürfen. Doch wie können Menschen wirklich als Menschen sprechen? Und wie können wir alle - in einer Zeit der immer härteren, hasserfüllten Diskurse -­ anders miteinander kommunizieren?

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gümüsay, Kübra
Jahr: 2020
Systematik: Suche nach dieser Systematik Onleihe
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783446266896
Beschreibung: 176 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eMedium Onleihe